Wie geht es Ihnen jetzt?

Sind Sie müde, antriebslos, erschöpft, ängstlich, einsam?

können Sie nicht gut Schlafen oder wachen sehr früh auf?

Zweifeln Sie oft, können schlecht Entscheidungen treffen und/oder fühlen sich schuldig?

Fühlen Sie sich verantwortlich für vieles was in Ihrer Familie oder auf Ihrer Arbeit schief geht?

Kennen Sie das Übermaß an Emotionen wie, Angst, Trauer, Wut, Scham Ohnmachtsgefühle, Verzweiflung, ... ?

Emotionen wie Ärger, Trauer, Ängste, Depressioen, ..., belasten den Körper und können, wenn sie über längere Zeit andauern, zu psychosomatischen Erkrankungen führen.

Mut zur Selbsthilfe

"Die Psychotherapie ist ein Begleiter auf unserem Weg,

zu mehr Freude und Gelassenheit,

zu mehr Selbstvertrauen und Selbstachtung,

zur Auflösung von Ängsten;

sie ist ein Hilfsmittel auf der Suche nach einem selbstbestimmten, authentischen,

kreativen und liebevollen Leben."

 

Der 1. Schritt zur Selbsthilfe, ist der Schritt zu erkennen, "es geht mir nicht gut". 

zu erkennen, dass mich meine Ängste bestimmen, dass ich unter einer depressiven Verstimmung leide, oder meine Seele aus irgendeinem anderem Grund unglücklich ist. Leider sind Depressionen, Ängste, Missbrauch immer noch Tabuthemen in unserer Gesellschaft. Um nur einige zu nennen. Tabuthemen sind verbunden mit einer großen Scham.

was den Schritt 2 sehr erschwert.

Der 2. Schritt zur Selbsthilfe besteht darin, den Mut zu finden sich Hilfe von außen zu holen.

Gerne möchte ich Sie in meiner Praxis unterstützen ihre Themen, in einem geschützten Ramen, ansprechen zu können. Auch Sie haben ein Recht auf professionelle Hilfe!

Der 2. Schritt mag mit der schwerste Schritt sein, da in einer Depression, in einer Lebenskrise oder bei Angststörungen die Kraft und Energie fehlen kann, auch nur einen Anruf zu tätigen.

Nur Mut, Sie schaffen die ersten beiden Schritte! bei allen weiteren Schritten begleite ich Sie gerne.

Es ist Wichtig, dass Sie mir Vertrauen und ich Ihnen Empathie entgegenbringe, deshalb biete ich Ihnen ein erstes kennen lernen in meiner Praxis an. Dieses Gespräch ist unverbindlich und kostenfrei. Dauer ca. 30 bis 40 Min.

Es freut mich wenn ich Menschen auf ihrem Weg zu mehr Gelassenheit, Achtsamkeit, Freude, Eigenliebe und Freiheit begleiten darf.

Herzlichst

Christel Seidel